· 

Altes Hausmittel gegen Husten.

Zwiebel-Honig Sud/Ansatz
Zwiebel-Honig Sud/Ansatz

Zwiebel-Honig Sud

 

Ich weiß, jeder Leser bekommt jetzt das kalte Grauen, aber.... es hilft!

Beim Trinken ist allerdings eine Wascheklammer fast Bedingung, aber.... es hilft!

 

Aber setzen wir doch zunächst mal den Sud an - man nehme:

▪ 1 grosse Zwiebel 

▪ 2 EL Honig

ein grosses Glas, 0.5l ( kein Plastik! Ihr bringt den Geruch nie mehr raus!)

Die Zwiebel grob schneiden und ab damit ins Glas, den Honig dazugeben und auffüllen mit kaltem Wasser. 

Soviel Wasser, dass ihr noch gut umrühren könnt.

Dann lasst ihr das Gebräu einige Stunden zugedeckt stehen.

Absieben und den Sud trinken. 

 

Hebt euch die geschnittenen Zwiebeln auf und macht damit einen zweiten Ansatz.

 

Am besten trinkt man das "Zeug" morgens und abends und genauso kann man den Sud auch ansetzen: morgens um am Abend zu trinken und umgekehrt.

 

Beim trinken bitte nicht einatmen! 😉

 

Die Heilwirkung von Honig ist hinlänglich bekannt und auch der Zwiebel werden antibakterielle und antiasthmatische Eigenschaften bestätigt, also die perfekte Kombination! Zumindest wirkungstechnisch, geruchstechnisch, darüber könnte man diskutieren! 😉

 

Liebe Grüsse und bleibt gesund!

eure Wisgard

Kommentar schreiben

Kommentare: 0